DRK Presseinformationen https://www.drk-flieden.de de DRK Fri, 02 Dec 2022 07:49:56 +0100 Fri, 02 Dec 2022 07:49:56 +0100 TYPO3 EXT:news news-290 Fri, 10 Dec 2021 08:42:02 +0100 Gutes tun für die Mitmenschen /aktuell/presse-service/meldung/gutes-tun-fuer-die-mitmenschen.html Weihnachten steht vor der Tür und bei vielen laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Fenster werden liebevoll dekoriert, die Wohnung festlich geschmückt und auch das Miteinander bleibt bei vielen nicht auf der Strecke. Dabei werden nicht nur die eigenen lieben bedacht, sondern auch Personen, die man vermutlich gar nicht kennt. Von der Blutspende ist die Rede, zu der insgesamt 329 Spender erschienen sind. Hiervon haben 16 Menschen zum ersten Mal Blut gespendet.

 

Natürlich gab es wie jedes Mal Menschen, bei denen wir uns für ihre besondere Leistung bedanken wollen. Für die Zehnte Blutspende sind das: Yannis Frings (Flieden), Lothar Jünemann (Flieden), Thomas Lachnitt (Neuhof), Milena Pelzlbauer (Rückers), Leonie Firle (Flieden), Theresa Gesang (Oberzell), Alfred Kress (Veitsteinbach), Thorsten Kreß (Rommerz), Kerstin Moser (Magdlos) und Benedikt Niederschuh (Buchenrod). Die 25. Spende haben Daniel Richter (Flieden), Sabrina Leibold (Flieden) und Felix Ziegler (Niederkalbach) hinter sich. Rainer Albinger (Flieden) hat zum 50. Mal gespendet, Christian Atzert (Döngesmühle) das 75. Mal.

 

Ein besonderer Dank geht an Herrn Erwin Pappert aus Schweben; er hat das 100. Mal Blut gespendet.

 

Die Termine für das kommende Jahr werden zusammen mit den jeweiligen Uhrzeiten wie gewohnt rechtzeitig im Ortsbereich von Flieden ausgehangen, sowie in der Presse veröffentlicht. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf die vielen spendewilligen Menschen unter denen mit Sicherheit auch einige neue Gesichter sein werden.

 

Abschließend wollen wir im Namen der ehrenamtlichen Helfer*innen sowie des Blutspendedienstes DANKE sagen und wünschen allen eine besinnliche und vor allem gesunde Weihnachtszeit!

]]>
news-288 Mon, 11 Jun 2018 11:34:11 +0200 Blutspendetermin im Mai 2018 /aktuell/presse-service/meldung/blutspendetermin-im-mai-2018.html Zahlreiche Blutspender! Der 2. Blutspendetermin im Jahr 2018 wurde am 16. Mai 2018 durchgeführt.
In die TV Turnhalle Flieden kamen  300 Blutspender/-innen, davon waren 22 Erstspender.
Ein ganz herzliches Dankeschön an allen Spender.

Folgenden Mehrfach-Spendern wurde eine Ehrennadel vom Blutspendedienst überreicht:

Für die 10. Spende:
Tobias Firle (Flieden), Peter Möller (Rommerz) und Anastasia Cannon

Für die 25. Spende:
Marcus Lohfink (Flieden) und Annette Spahn (Rückers)
Für die 50. Spende:
Christel Hagemann (Döngesmühle)

Für die 100. Spende:
Udo Scherzina (Flieden)
Für die 125. Spende:
Renate Eichmann (Flieden)

Vom DRK Flieden wurden folgenden Spender für ihrer Treue Bultspendenbereitschaft geehrt:
Für die 40. Spende:
Lucia Firle (Rückers), Ilke Bachus (Struth), Alexandra Weber (Rückers) und HorstAuerbach (Tiefengrube)
Für die 60. Spende:
Katja Krah (Veitsteinbach)
Für die 80. Spende:
Edwin Larbig (Flieden)

Wir bedanken uns bei unseren Helfer/-innen die auf vielfälltigerweise im Einsatz waren.

]]>
news-287 Mon, 11 Jun 2018 11:29:52 +0200 Jahreshauptversammlung 2018 /aktuell/presse-service/meldung/jahreshauptversammlung-2018.html 8674 Einsatzstunden, 145 Mitglieder. 1. Vorsitzender Thorsten Krah begrüßte alle Anwesenden, besonders erwähnte er, den DRK-Kreisgeschäftsführer Christoph Schwab, den Vizepräsident des DRK-Kreisverbands Fulda Andreas Opitz, den 1. Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Flieden Thorsten Müller, die Ehrenmitglieder Helmut Gass und Raimund Henkel sowie den Ehrenvorsitzenden Hugo Jäger.

Anschließend gedachten die Versammlungsmitglieder den Verstorbenen der Vereins.

Schriftführerin Sylvia Keppler verlass den Jahresbericht des Geschäftsjahres 2017, sie schilderte die vielfältigen Aufgaben der Aktiven, die sich auch einige Male über die Kreisgrenze in verschiedenen Sanitätsdiensten sowie Katastrophenschutz- und Rettungsdiensten in ganz Hessen erstreckten.

Die Voraushelfer eilten zu 64 Einsätzen zum Dienst am Nächsten. Bei den durchgeführten 4 Blutspendenterminen kamen 977 Blutkonserven zusammen. Die Erste Hilfe Ausbilder/-innen haben in 14 Kursen die Bevölkerung in Erster Hilfe unterrichtet. Aus- und Fortbildung wurde in 21 Gruppentreffen und ebenso vielen Spezialisierungsterminen durchgeführt. Regelmäßig wird bei den Diensten die Kameradschafts- und Nachbarschaftspflege mit den örtlichen Vereinen und Veranstaltungen anderer DRK-Vereine gepflegt. Darüber hinaus wurde viel ehrenamtliches Engagement in die Instandhaltung der 8 Fahrzeuge, die Dienst- und Einsatzkleidung sowie der medizinischen Einrichtungen investiert. Im Rahmen der Altkleidersammlungen konnten einige Tonnen gesammelt werden. Die Mitgliederanzahl wird bei neun neuen Mitgliedern (Carsten Sämann, Daniel Gutrung, Elisabeth Pethes, Ivonne Scheinost-Schmidt, Florian Hoeft, Dieter Hirschmann, Andrea Meier, Milena Pelzlbauer und Sebastian Fröhlich), einem Austritt und drei Todesfällen zu 145 DRK-Ortsverein Flieden Angehörigen gesteigert, davon sind 64 im aktiven Dienst tätig.

Die Summe der geleisteten Einsatzstunden beträgt inklusive der Vorstandstätigkeit rund 8674 Stunden. In 2017 konnte die Ortsvereinigung DRK-Flieden das 60-jährige Bestehen mit der Fahrzeugweihe des neuen Mannschaftstransportwagens feiern.

JRK-Leiter Andreas block berichtet über die Aktivitäten des Fliedener Jugendrotkreuzes. Die JRK-Gruppe "Die Wölfe" schließt 15 Kinder und Jugendliche zusammen und war mit 271 Stunden unter anderem bei den 4 Blutspendeterminen, der Osterputzaktion, der Jugendsammelwoche, der DRK-Jubiläumsveranstaltung und bei verschiedenen Verletztendarteller-Einsätzen (Mimetrupp) überaus aktiv. "Die Wölfe" freuten sich über die Anschaffung der neuen Bekleidung und vergaßen nicht mit Spiel und Spass die Pflege ihrer Gemeinschaft, neben all den Einsätzen und Ausbildungen. Die Kassenwarte von DRK (Nadine Eckert) und JRK (Andreas Block) legten die Kassenberichte vor. Es wurde von den Kassenprüfern eine korrekte und saubere Buchführung bescheinigt und so konnten die Mitglieder ihren Vorstand für 2017 entlasten.

Die anschließende Vorstandwahl hatte nur wenige personelle Änderungen und lautet:
1. Vorsitzender: Thorsten Krah
2. Vorsitzender: Jens-Uwe Raab
Schatzmeisterin: Nadine Eckert
Schriftführerin: Sylvia Keppler
Bereitschaftsleitung: Dominik Ruffing, Sabrina Möller
Bereitschaftsarzt: Dr. Fabian Tölle
Zeugwart: Leon Leinweber
Stellvertretende Zeugwarte: Johannes Verboom, Peter Drecoll

Die Ehrung der langjährigen Mitglieder wurde von dem DRK-Kreisverbands Vizepräsidenten Andreas Opitz sowie dem Geschäftsführer des Kreisverbands Christoph Schwab durchgeführt. In ihren Grußworten hoben sie die gesellschaftliche Bedeutung des Roten Kreuzes hervor und dankten dem Ortsverein für das außerordentliche Engagement, welches durch die vorgelegten Jahresberichte belegt wurde. Sie bescheinigtem dem Fliedener Ortsverein des DRKs, dass es seinen Auftrag sehr Ernst nehme. Am Ende der Veranstaltung gab der 1. Vorsitzende Thorsten Krah noch die baldige Ersatzbeschaffung eines Fahrzeugs im Rahmen des Katastrophenschutzes bekannt.

]]>